Über 225 5,0 Bewertungen
5/5
Was ist die Zielgruppe von Mikrofinanzierung bzw. Mikrokredit? - Mikrokredit - Deutschlands marktführendes Mikrofinanzinstitut

Was ist die Zielgruppe von Mikrofinanzierung bzw. Mikrokredit?

Wer bekommt alles einen Mikrokredit

Wir vergeben Mikrokredite schnell und unkompliziert für unternehmerische Aktivitäten an Unternehmen, Unternehmer und Existenzgründer.

Auf Basis der Aussage, dass Mikrokredite oder Mikrodarlehen grundsätzlich als Fördermittel für Zielgruppen konzipiert sind, die aus unterschiedlichsten Gründen einen erschwerten oder keinen Zugang zum „regulären“ Kapitalmarkt (z. B. Kredit bei Hausbank) haben, vergeben wir im Gegensatz zu herkömmlichen Banken auch Kredite an:

  • Existenzgründer
  • Kleinstgewerbetreibende
  • Kreditnehmer mit Migrationshintergrund
  • Unternehmen mit Schulden, negativem Schufa-Eintrag oder niedriger Bonität

Das heißt, ein Mikrokredit ist auch zugänglich zum Beispiel für:

  1. Gastronomie
  2. Bau, Handwerker
  3. Berater
  4. Versicherer, Versicherungsagenturen
  5. Lieferservices
  6. Online-Dienstleistungen
  7. Dienstleistungen überhaupt
  8. Taxiunternehmer
  9. Startups

Durch Kombination mehrerer der oben genannten Kriterien (z. B. Fremdkapitalbedarf eines Existenzgründers mit Migrationshintergrund, der ein Kleinstgewerbe eröffnen möchte) reduzieren sich die Chancen auf ein bankübliches Darlehen zunehmend, so dass ein oder mehrere der folgenden Argumente bei Kreditanträgen als Ablehnungsbegründung angeführt werden:

  • gilt als unternehmerisch negativ vorbelastet
  • aufgrund gesetzlicher Regelungen ohne Kreditzugangsoptionen
  • gelten aufgrund bankinterner Bewertungsregeln als „Ausfallrisiken“
    •             bieten Banken kein profundes vergangenheitsbasiertes Datenmaterial
    •             müssen bis Break-even kapitaltechnisch in Vorleistung treten
    •             können auf kein praxiserprobtes Geschäftskonzept verweisen
    •             stellen häufig kein ausreichendes Eigenkapital oder Sicherheiten
  • Kreditvolumen (= Ertragspotenzial) ist für Banken zu niedrig
  • bieten Banken kein zukünftiges Ertragswachstum
  • Relation Aufwand/Ertrag sowie Chance/Risiko für Banken unattraktiv
  • durch sprachliche und/oder kulturelleBarrieren beeinträchtigt
  • bearbeiten teilweise den Banken unbekannte Nischenmärkte
  • Nachhaltigkeit ist durch fehlende Verwurzelung nicht sichergestellt

In all diesen Fällen prüft indaro Mikrofinanz GmbH & Co. KG die jeweilige individuelle Situation des Antragstellers und sucht nach Optionen einen Mikrokredit – trotz negativer Indikationen –  so zu empfehlen, dass eine Rückzahlung als sicher gelten kann und eine Überschuldung des Antragstellers ausgeschlossen wird.

Tipp: Schneller Mikrokredit für Bestandskunden

Haben Sie Ihren ersten Mikrokredit von indaro erfolgreich zurückgezahlt, können Sie beim nächsten Mikrokredit mehr leihen und das noch schneller. Die Beantragung eines Folgekredites ist noch unkomplizierter und die Kredithöhe noch flexibler.

Google Bewertung
5.0

Aktuelle Info:

“Das Förderprogramm Mikrokreditfonds Deutschland ist derzeit bis zum 31. März 2021 befristet. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat entschieden, das Programm auch in Zukunft weiterzuführen. Leider verhindern nicht vorhersehbare Umstände aktuell eine nahtlose Fortsetzung des Programms. Bis auf Weiteres können keine Kreditempfehlungen mehr eingereicht und Kredite vergeben werden. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales arbeitet mit Nachdruck daran, dass die Kreditvergabe so bald wie möglich fortgeführt werden kann.“

BMAS

Wir informieren Sie umgehend, sobald die Kreditvergabe wieder möglich ist und halten sie regelmäßig auf dem Laufenden. Profitieren Sie von einem Mikrokredit und lassen Sie sich für weitere Informationen vormerken.